Das erste Highlight des Jahres 2018 stand für den 1. LAC Dessau am vergangenem Samstag in Halle auf dem Programm. Die besten Sportler aus Sachsen-Anhalt treten gegeneinander an und die Gewinner jeder Disziplin freuen sich über den Landesmeistertitel.

Aus Dessauer Sicht freuten sich über die Bronze-Medaille: Farin Bunschuch im 800m-Lauf der AK14, Robin Ziegler im Dreisprung der AK15 und Nora Siegelt im 60m-Lauf sowie 200m-Lauf der AKU20.

Die Silber-Medaille ging an: Linus Specht im 60m-Lauf der AK14, Lucas Specht im Weitsprung der AK14 und Vanessa Osuji im 60m-Lauf der AKU18.

Und den Landesmeistertitel sicherte sich Lucas Specht im 60m-Lauf, 60m-Hürdenlauf und im Hochsprung der Altersklasse M14. Somit wurde Lucas Specht dreifacher Landesmeister. Weiterhin ging der Titel an die 4x 200m-Staffel der WU20 bestehend aus: Vanessa Osuji, Nora Siegelt, Antonia Weder und Angelina Zienert.

Insgesamt eine zufriedenstellende Ausbeute des 1. LAC Dessau, wenn man bedenkt das Medaillenkandidat Linus Specht aufgrund körperlcher Beschwerden aus dem Wettkampf ausschied und mit Helene Fricke und Florian Pascal Sieg zwei ambitionierte Sportler der Altersklasse 15 leider fehlten.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.