Am vergangenen Wochenende hatten die Frauen des Dessauer VC 91 wieder einen Doppelspieltag zu bewältigen.

Zu Gast in Dessau waren der VC Bitterfeld-Wolfen III und der PSV Halle III. Gegen den starken U18 Jahrgang von Bitterfeld-Wolfen hatten die Frauen des Dessauer VC 91 keine Chance und verloren glatt in drei Sätzen.

Jedoch wollte man gegen den Tabellenletzten aus Halle punkten. In den ersten zwei Sätzen lief für die Dessauerinnen auch alles nach Plan. Mit 25:14 und 25:23 sorgte man für die schnelle 2:0 Führung. Dann verlor man allerdings den Faden und auch die anschließenden zwei Sätze mit 21:25 und 19:25. Im Entscheidungssatz wurde es spannend. Jedoch war das Momentum inzwischen bei den Gegnerinnen und so verlor der Dessauer VC 91 schließlich das Spiel gegen Halle mit 2:3 (25:14, 25:23, 21:25, 19:25 und 13:15).



Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.