Die Wintersaison steht in den Startlöchern und der erste große Wettkampf für die Athleten des 1. LAC Dessau ist die alljährliche Bezirksmeisterschaft in Halle. Die Dessauer Sportler nahmen insgesamt 30 Medaillen mit nach Hause.

Den 3. Platz belegten: Maximilian Lehmann (M12) im Weitsprung, Lucas Specht (M14) über 60m Hürden, Hendrik Bartel (M15) im 800m-Lauf, die männliche 4x 100m U14-Staffel des 1. LAC Dessau bestehend aus Maximilian Lehmann, Lennart Luis Gebhardt, Marvin Meißner und Ben Sparfeld, Florian Pascal Sieg (MU18) im 400m-Lauf und Hochsprung, Jonas Dahms (MU20) im 1500m-Lauf,  Mike Sparfeld (Männer) im 400m-Lauf, Franziska Bleek (W11) im Hochsprung, Henriette Arndt (W12) über 60m Hürden, Nele Hofmeister (W13) im 60m-Sprint, Lina Lehmann (W14) im 800m-Lauf und 2000m-Lauf und Helene Fricke (WU18) im Weitsprung.

Den 2. Platz belegten: Florian Mahle (MU18) im Kugelstoßen, Jonas Dahms (MU20) im 3000m-Lauf, Mike Sparfeld (Männer) im 200m-Lauf und 800m-Lauf, die weibliche 4×100 Meter U12-Staffel des 1. LAC Dessau bestehend aus Tessa Böhme, Donna Benndorf, Franziska Bleek und Melanie Arold sowie die weibliche 4x100m U16-Staffel des 1. LAC Dessau bestehend aus Anna-Lena Besser, Angelina Zienert, Antonia Weder und Helene Fricke.

Und über den 1. Platz freuten sich: Julian Malte Sieg (M12) im 800m-Lauf und 2000m-Lauf, Maximilian Lehmann (M12) im Hochsprung, Hendrik Vogelsberg (M13) im 800m-Lauf, Linus Specht (M14) über 60m-Hürden, Lucas Specht (M14) im Hochsprung, Robert Scheumann (M15) im 800m-Lauf, Robin Ziegler (M15) im Dreisprung, Lena Severin (W10) im 800m-Lauf sowie Johanna Kaufmann (W15) im 800m-Lauf und 2000m-Lauf.

Betrachtet man die Ergebnisse, dann stellt man fest, dass der 1. LAC Dessau die besten Spezialisten im 800m-Lauf stellt. Gleich fünfmal gewann der LAC in verschiedenen Altersklassen den Bezirksmeistertitel im 800m-Lauf.

Weiterhin glänzte Lucas Specht (M14) im Hochsprung mit einer überragenden Leistung. Er übersprang 1.80m und sicherte sich damit nicht nur den Bezirksmeistertitel. In Sachsen-Anhalt war es die dritthöchste Höhe, die je im Hochsprung übersprungen wurde. Den Rekord hält Julian Kelvin Clair aus Halle, der 2016 in der gleichen Altersklasse 1.84m übersprang.

Im neuen Jahr fährt der 1. LAC Dessau dann mit den besten Sportlern zu den Hallen-Landesmeisterschaften.



Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.