Der Basketball-Grundschulcup in Dessau läutete am Wochenende seine Finalrunde ein. Kinder aus insgesamt sieben Dessauer Grundschulen sowie einer Grundschule aus Oranienbaum und Gräfenhainichen traten zum Finalturnier in der Sporthalle des Liborius-Gymnasium in Dessau gegeneinander an.

Die großen Favoriten waren die “Holy Raptors” der evangelischen Grundschule in Dessau, die bereits die drei Zwischenrunden für sich entscheiden konnten. Und schließlich gaben sich die Kids mit dem Dinosaurier auf dem Trikot, auch im Finalturnier keine Blöße und gewannen am Ende verdient. Zweiter wurde das Team “HighFive” Ziebigk. Beide Mannschaften qualifizierten sich somit erfolgreich für das große Championsturnier, dass am 12. Mai 2019 ebenfalls in Dessau stattfinden wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here