Beim Internationalen Leichtathletik-Wettkampf am vergangenen Wochenende in Halle waren auch mehrere Talente des 1. LAC Dessau am Start.

Insgesamt nahmen fast 400 Sportlerinnen und Sportler daran teil und aus Dessauer Sicht waren vor allem Phil Matthias (M10) und Maximilian Lehmann (M13) erfolgreich. Phil Matthias gewann den 50m-Sprint in einer Zeit von 7.73sek deutlich vor der Konkurrenz und wurde zudem noch Zweiter im Weitsprung mit einer Weite von 3.89m. Maximilian Lehmann gewann in der Altersklasse 13 den Hochsprung-Wettbewerb mit einer Höhe von 1.55m.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.