Wenn man denkt, dass man mittlerweile fast alle Arten und Formen sämtlicher Sportarten gesehen hat, kommt das Adventure Dog Race um die Ecke und belehrt einem eines Besseren.

Das Adventure Dog Race ist eine Mischung aus verschiedenen Hundesportarten, bei der Mensch und Hund gemeinsam eine 7 km lange Strecke zurücklegen müssen. Gespickt ist das ganze mit einzelnen Hindernissen und Aufgaben.

Bei schwül warmen Temperaturen machten sich die Starter von klein bis groß auf den Weg durch Dessaus Waldgebiet vom Landhaus bis zum Luisium und mussten unter anderen Baumstämme bezwingen und ihr Geschick auf einem Reifenparcour beweisen. Natürlich waren auch Trinkpausen eingeplant, was sowohl Hunde als auch Herrchen nötig hatten.

Wer hat eigentlich gewonnen? Keine Ahnung, da ich nach einer Runde so platt war, dass eine zweite Runde nicht drin war. Aber spielt das überhaupt eine Rolle wer gewonnen hat? Wichtig ist, dass Hund und Mensch gemeinsam die Strecke absolviert haben. Sicher ein Ereignis, was beide Seiten so schnell nicht vergessen werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.