Zehn Jahre lang fand der Drachenboot Indoorcup vom Drachenboot Team Dragon One aus Dessau in der alten Südschwimmhalle statt. Jährlich gut besucht, musste man sich so langsam aber sicher auf den Abschied vorbereiten.

In diesem Jahr fand der Indoorcup nämlich erstmalig in der neuen Stadtschwimmhalle statt. Insgesamt 29 Teams fanden sich am vergangenen Wochenende in der neuen Schwimmhalle ein und die Mixed- Women-, und Openteams traten in den Kategorien Fun oder Sport gegeneinander an.

Mit dabei waren viele Teams aus Sachsen-Anhalt, aber auch Teams aus Dessau wie der Vorjahressieger DB Dragon Train oder auch das Womenteam der K&S Seniorenresidenz.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.