Am Wochenende war es soweit. Das Highlight der zweiten Jahreshälfte fand für die Dessauer Cheerleader in Erfurt statt. Zur Landesmeisterschaft von Thüringen und Sachsen-Anhalt fuhren die Black White Cats mit drei Teams: Den “Mini Kitties”, den “Sparkling Cats” und den Seniors, den “Black White Cats”.

“Im Prinzip sind alle drei Teams gut aufgestellt. Die besten Chancen werden aber sicherlich die Sparkling Cats haben”, erklärte Chef-Coach Andrea Hausdörfer vor der Veranstaltung. Die Trainerin der Sparkling Cats, Lucie Menzel, hat nämlich viele Schützlinge aus dem jüngeren Leistungsteam mit hoch in das neue Junior-Team genommen. Der Leistungsanspruch bei den Sparkling Cats ist sehr hoch. Das merkte man auch direkt vor dem Auftritt. Scherzen war nicht mehr. “Ich möchte, dass ihr euch jetzt konzentriert, alle Schritte im Kopf noch einmal durchgeht”, so Menzel, die ihren Mädels die letzten Tipps mit auf den Weg gab.

Vor den Sparkling Cats waren noch die Kleinsten an der Reihe. Die Darbietung der Mini Kitties war gut. Ob es für die magische 6-Punktemarke gereicht hat, wussten die Trainer/innen jedoch noch nicht. Mit sechs Punkten qualifizieren sich die Teams für die Regionalmeisterschaften im kommenden Jahr. Das war auch das Ziel des Senior-Teams. Die Black White Cats waren zum Ende des Events an der Reihe, danach ging es direkt über in die Siegerehrung.

Das Senior-Team hatte es dann ziemlich hart erwischt. Mit 4,7 Punkten erreichte man eine sehr enttäuschende Punktzahl. “Zum einen stand nicht alles, aber das rechtfertigt die schwache Bewertung nicht. Es wurden zudem eins, zwei Elemente gezeigt, die so nicht zulässig waren”, so Andrea Hausdörfer. Dafür bekam das Dessauer Team einen enormen Abzug.

Den ersten Jubel gab es aber dann aber bei den Kleinsten. Die Mini Kitties wurden zwar nicht Landesmeister, aber mit einer Bewertung von über sechs Punkten, hat man sich erfolgreich für die Regionalmeisterschaft qualifiziert. Das Ruder der Freude endgültig rumgerissen haben letztendlich die Sparkling Cats. Nach einer überragenden Leistung sicherten sich die funkelnden Katzen nicht nur souverän die Qualifikation zur Regionalmeisterschaft sondern zudem auch den Landesmeistertitel.

Herzlichen Glückwunsch!