Was für eine Saison für die Dessau Volleys. Nach dem dreifachen Durchmarsch ist man in die Regionalliga Nordost aufgestiegen und steht kurz vor einer Top-3-Platzierung am Ende der Saison. Doch zu einhundert Prozent ist man in Dessau nicht zufrieden. Zwar spielte man eine sensationelle Saison, doch ein wenig hatte man schon mit dem erneuten Aufstieg geliebäugelt.

Am letzten Spieltag kam nun der VfK Berlin-Südwest zum Spitzenspiel nach Dessau gereist. Die knapp 80 Zuschauer in der Sporthalle der Friedensschule sahen drei spannende Sätze, die die Dessauer allesamt für sich entscheiden konnten. Die Dessau Volleys beenden somit die Regionalligasaison nach dem 3:0 (-23,-21,-23) Erfolg gegen Berlin auf dem 3. Tabellenplatz, punktgleich mit dem Zweiten VC Olympia Berlin II.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.