Am vergangenen Wochenende fand in Arnstadt der 9. Bach-Cup 2018 statt.

Mit dabei waren auch die Speedskater der TSG Aufbau Union Dessau. Im Gesamtergebnis konnten sich die Dessauer Insgesamt neun Podestplätze sichern. Bei den aktiven Herren landete André Berger auf dem 3. Platz, bei den Junioren Damen siegte Franziska Petry. Tim Boehle gewann die Entscheidung bei den Junioren Herren, genauso wie Elisa Kuhn bei den Junioren Damen. Ebenfalls siegen konnte Anke Petry bei den Frauen W40.

Bei den Kadetten Männlich belegte Jonas Arndt den 1. Platz und bei den Schülerinnen B11 Damen, Tamia Kuhn den 2. Platz. Weiterhin landete Inka Hildebrandt auf dem 3. Platz bei den Schüler C9 Damen. Im Geschicklichkeitslauf freute sich Nils Schindler über Platz 3.

Somit endete in Arnstadt der letzte Bahnwettkampf in diesem Kalenderjahr für die Dessauer Speedskater erfolgreich.



 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.