Nun fliegt in Dessau auch der gelbe Filzball wieder durch die Luft. In der Bereichsgruppe Dessau gehen sowohl der TC Rot-Weiß Dessau I als auch die zweite Vertretung des TC Rot-Weiß an den Start. Am gestrigen Sonntag trafen beide Teams am ersten Spieltag aufeinander.

Das Reserve-Team der Dessauer ist dabei durchaus “prominent” besetzt. Mit Sören Barabasch (Verbandsliga beim SV Dessau 05) und der Dessauer Volleyball-Legende Fabian Kempf (3. Liga bei den Dessau Volleys) probierten sich zwei Ballsportler aus anderen Sportarten im Doppel aus. Gegen Stefan Feigenspan und Marko Forth hatten sie jedoch keine Chance. Hier gewann das Doppel der ersten Mannschaft klar und deutlich mit 6:1 und 6:0. Auch das Doppel Julius Schmidt und Eike Lindner gewann souverän mit 6:1 und 6:0. Weiterhin gab der TC Rot-Weiß Dessau I auch in den vier Einzel-Partien nur insgesamt fünf Spielpunkte an die zweite Mannschaft ab.

Kevin Knuth gewann 6:0 und 6:1. Marko Forth gewann ebenfalls 6:0 und 6:1, Julius Schmidt siegte 6:0 und 6:2 und auch Eike Lindner gewann mit 6:1 und 6:0. Als Nächstes trifft die erste Mannschaft dann auf TG SG Drosa.