Die lange Winterpause will einfach nicht enden. Team Sportstadt nahm sich deshalb die Zeit und hat geschaut, welcher Dessauer Sportverein den besten Social-Media-Auftritt besitzt. Bitte beachtet, dass solche “Rankings” zum Großteil vom persönlichen Geschmack der Autoren abhängig sind. Wir haben uns aber Mühe gegeben, möglichst objektiv zu bewerten. Natürlich haben wir in aufwendiger Recherche auch wirklich alle Social-Media-Seiten aller Dessauer Sportvereine (Quelle: Liste vom SSB Dessau) unter die Lupe genommen und sind zu folgendem Ergebnis gekommen. Die besten Social-Media-Auftritte haben:

Platz: 3
SV Germania 08 Roßlau
Homepage: http://www.germania08rosslau.de/
Facebook: SV Germania 08 Roßlau e.V.
Instagram: Germaniarosslau


Zugegebener Weise haben sich aus unserer Sicht mehrere Vereine um den dritten Platz gestritten. Letztendlich haben wir uns aber für die Germanen aus Roßlau entschieden. Neben dem Instagram-Account bedient der SV Germania seine Fans vor allem auf Facebook und auf der wirklich modern gestalteten Homepage. Am besten gefallen uns die professionellen Grafiken und Spielerbilder.


Platz: 2
PSV 90 Dessau – Black Wolves
Homepage: https://www.floorball-dessau.de/
Facebook: PSV 90 Dessau – Black Wolves
Instagram: Floorballdessau
Youtube: PSV 90 Dessau – Black Wolves


Die Floorballer des PSV 90 Dessau hätten eigentlich auch den 1. Platz verdient gehabt, jedoch gibt es eine Kleinigkeit, die uns beim Sieger besser gefällt. An Aktualität hapert es bei den Black Wolves definitiv nicht. Aktuelle Tabellen, Ergebnisse und Spieltermine werden sehr übersichtlich auf der Homepage, bei Facebook und Instagram veröffentlicht. Zu den Spielen der 1. Herrenmannschaft werden bei Instagram auch Livestories veröffentlicht, so dass die Fans, die nicht in der Halle sein können, mit aktuellen Informationen bedient werden. Zeitnah werden nach den Spielen im Herren- und Nachwuchsbereich Berichte veröffentlicht, die sich angenehm lesen lassen. Die neuesten Termine des PSV 90 erkennt man direkt im oberen Teil der Homepage. Alle Team-Seiten besitzen Teamfotos, Informationen zu den Spielern und einige Statistiken. Am besten gefällt uns aber ein Inhalt auf einer ganz anderen Plattform. Nämlich das wirklich toll produzierte Highlight-Video der Deutschen Meisterschaft im Floorball, welches auf dem Youtube-Kanal zu finden ist.


Platz: 1
BC Anhalt Basketball
Homepage: http://www.bc-anhalt.de/
Facebook: BC Anhalt Basketball
Instagram: Bcanhalt
Youtube: BC Anhalt
Twitter: @bcanhalt

Und hier kommt die Nummer 1. Der BC Anhalt tanzt auf allen Hochzeiten und bedient neben der Homepage, Facebook, Instagram, Youtube und auch Twitter. Dabei werden auf jeder Plattform indivuelle Beiträge und Informationen veröffentlicht. Auf allen Ebenen verdient der BCA das Prädikat SEHR GUT. Professionelle Berichte, Grafiken und vor allem auch Bilder. Letzteres ist auch der Grund, weshalb wir Platz 1 an den BC Anhalt vergeben haben. Obwohl die Basketballer mit der 1. Herrenmannschaft in einer vergleichsweise niedrigen Liga (Oberliga) spielen, kann man wirklich eine tadellose Öffentlichkeitsarbeit vorweisen. Dabei macht der BCA einfach alles richtig und profitiert natürlich auch davon, dass man etliche Personen aus Presse, Funk und Fernsehen in den eigenen Reihen besitzt. Sehr zu empfehlen sind die wöchentlichen Spielberichte auf der Homepage, die selbstverständlich alle wichtigen sportlichen Informationen, nicht seltzen jedoch auch zusätzlich die ein oder andere lustige Anekdote beinhalten. Frischen Wind erzeugen auch die jungen Praktikanten, die beispielsweise ihren BCA-Alltag per Insta-Story oder Jugendturniere per Video auf Youtube festhalten. Herzlichen Glückwunsch, BC Anhalt – weiter so!


Wer jetzt enttäuscht ist, das hier nur drei Vereine zu finden sind. Ja, verständlich. Es gibt natürlich auch andere Vereine, die eine gute Öffentlichkeitsarbeit leisten. Deshalb wollen wir zumindest noch ein paar weitere Kandidaten nennen, deren Öffentlichkeitsarbeit uns gefällt und die es fast in die Top 3 geschafft hätten.

– SV Dessau 05 (Fußball)
– Black White Cats (Cheerleading)
– Dessau Volleys (Volleyball)
– HG 85 Köthen (Handball)


Vielen Dank fürs Lesen. Wer Fragen oder Feedback äußern möchte, kann das über die bekannten Kanäle tun.

Team Sportstadt

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.