Nachdem der SV Dessau 05 am ersten Spieltag der Verbandsliga Sachsen-Anhalt eine Niederlage beim SV Eintracht Elster einstecken musste, kam nun mit dem 1. FC Romonta Amsdorf der aktuelle Tabellenführer in den Schillerpark gereist.

Amsdorf hatte am ersten Spieltag Barleben, den Absteiger aus der Oberliga mit 4:1 besiegt. Vor 112 Zuschauern hatte der SV Dessau 05 von Anfang wenig Probleme mit der gegnerischen Offensivreihe und ließ wenig Chancen zu. Jedoch hatten die 05er selber auch Schwierigkeiten, sich eigene Torchancen zu erarbeiten und so spielte sich die Partie weitesgehend im Mittelfeld ab. Zumindest bis zur 70. Spielminute. Dann nämlich wechselte der SV Dessau 05 Julian Bittner ein und dieser stand nach einer einem Freistoß von Justice Duerksen genau richtig und köpfte zum 1:0 Siegtreffer ein.

Da die Gastgeber so gut wie nichts gegen die offensiv starken Gäste zu ließen, geht der 1:0-Heimsieg mehr als in Ordnung.



Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.