Zum mittlerweile 16. Mal wurde in Dessau das Seifenkistenrennen für Kinder und Jugendliche ausgetragen.

Die 220 Meter lange Strecke führte wie gewohnt die Straße der Bahnhofsbrücke herunter in Richtung Radisson Blu Hotel – Fürst Leopold. Die Teilnehmer, die vorrangig aus der Region kamen, aber unter anderem auch z.B. aus Wolfsburg anreisten, erwischten tolles Wetter und hatten demnach super Bedingungen. Die Strecke wurde im Vergleich zum letzten Jahr ein wenig verändert. Eine zusätzliche Kurve vor dem Ziel machte sie anspruchsvoller.

Die vielen Zuschauer sahen Rennen in der Stock-Car und Super-Stock-Car Rennklasse und zusätzlich das traditionelle Prominenten-Rennen, bei dem z.B. Sepp Müller (Bundestagsabgeordneter der CDU) teilgenommen hat.

Wie immer gilt, wer nicht möchte, dass Bilder von seinen Kindern im Internet veröffentlicht werden, schreibt uns eine kurze Nachricht.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.