In der Verbandsliga Sachsen-Anhalt läuft es für den SV Dessau 05 überhaupt nicht nach Plan. Wir sprachen in der Winterpause mit Max Eschner über die Gründe dafür und Ziele für die Rückrunde. Am Freitag wird sein Team ab 18 Uhr beim 21. Fordcup in der Anhalt-Arena antreten. Die Rückrunde der Verbandsliga Sachsen-Anhalt startet dann am 16.02. mit dem Derby gegen Thalheim.

Hallo Max. Wie geht es dir? Alles ok?

Hey Storchi. Mir gehts ganz gut, ich genieße die fußballfreie Zeit! Nutze die freien Nachmittage und Wochenende, um Zeit mit Kind und Freundin zu verbringen.

Du bist gerade im Urlaub. Wo bist du und wie gefällt es dir dort?

Ich bin in Österreich im Winterurlaub. Wir haben eine Hütte genau an der Piste und sind eine super Truppe!

Du bist im Dezember 30 Jahre alt geworden. Mittlerweile bist du ebenfalls glücklicher Familienvater. Herzlichen Glückwunsch dazu. Wie gelingt es dir, Training und Fussball unter einen Hut zu bringen?

Dielen Dank nochmal! Es ist schon nicht so einfach, alles unter einen Hut zubringen! Oft kommen meine Freundin und der Kleine zu kurz! Das wird jetzt natürlich mit der Wintervorbereitung nicht besser mit 5x Fußball in der Woche. Neben Training und Fußball gehe ich noch arbeiten und das Studium läuft ja auch noch. Aber Andere schaffen das auch!

Du hast mit sechs Jahren beim SV Dessau 05 angfangen. Inzwischen absolvierst du (Jugend und Männerbereich zusammen) deine 23. Saison bei den 05ern. Wenn du ein absolutes Highlight in deiner Karriere herauspicken müsstest. Welches wäre das?

Die Highlights waren der Aufstieg in die Verbandsliga Sachsen-Anhalt und als Kapitän gegen RB Leipzig vor tausenden Zuschauern im Paul-Greifzu-Stadion aufzulaufen.

Du bist mit 22 Jahren mal zwischendurch eine halbe Saison in Wolfen gewesen. Ist ein nochmaliger Wechsel vorstellbar oder willst du deine Karriere im Schillerpark ausklingen lassen?

Ich würde sehr gerne meine Karriere im Schillerpark beenden, aber man weiß nie was noch kommt!

Nebenbei: Der Max Eschner “Entweder-oder-Steckbrief
1. Pizza oder Döner (Max sagt: Döner)
2. Jogginghose oder Jeans (Max sagt: Joginghose)
3. Bayern oder Dortmund (Max sagt: Bayern)
4. Ausschlafen oder zeitig aufstehen (Max sagt: zeitig aufstehen)
5. Hartes Training oder Fussballtennis (Max sagt: Hartes Training)
6. Stürmer oder Verteidiger (Max sagt: Verteidiger)
7. Tore schießen oder Tore vorbereiten (Max sagt: Tore schießen)
8. Adidas oder Nike (Max sagt: Adidas)
9. Ostsee oder Fernreise (Max sagt: Fernreise)
10. Mit 05 in der Verbandsliga oder in der Oberliga (Max sagt: Verbandsliga)

Kommen wir mal zur aktuellen Entwicklung des SV Dessau 05. Ihr seid nach 14 Spielen Drittletzter in der Verbandsliga Sachsen-Anhalt. Das kann nicht euer Anspruch sein oder?

NEIN !!! Das darf nicht unserer Anspruch sein !!! Wir haben teilweise echt nicht gut gespielt und dazu kommen einige Spiele, in denen wir Punkten hätten müssen, aber letztendlich trotzdem verloren haben. Wir werden hart trainieren, damit wir in der Rückrunde die nötigen Punkte holen!

Ihr habt die wenigsten Tore der Liga geschossen. Teilweise haben die anderen Teams doppelt so viel Tore auf dem Konto. Ist das der Hauptgrund des derzeitigen Misserfolges?

Ja, so kann man es sagen. Wenn man keine Tore schießt und hinten welche bekommt, kann kein Team der Welt ein Spiel gewinnen!

Was versucht ihr in der Rückrunde besser zu machen?

Hinten besser stehen und vorne mehr Tore schießen. Leichter gesagt, als getan. Aber ich denke, wir können deutlich mehr, als es die Tabellensitutation aussagt. Wir müssen es nur auf dem Platz abrufen können.

Dessau ist die drittgrößte Stadt in Sachsen-Anhalt. Dennoch stehen derzeit 21 Teams aus unserem Bundesland vor euch. Gehört Dessau nicht mindestens in die Oberliga?

Wahrscheinlich gehört Dessau mindestens in die Oberliga. Dafür braucht man aber die Spieler und die finanziellen Mittel.Ich spiele lieber Verbandsliga mit hauptsächlich Leuten aus Dessau, als Oberliga mit weniger Dessauern.

Interessant ist, was ex 05-Präsident Ulf Schuster letztens in einem Podcast gesagt hat. Sinngemäß heißt es dort, dass die 05er finanziell immer im Schatten des DRHV 06 stehen werden. Die Region ist außerdem strukturschwach. Deshalb sei es schwierig, finanziell voranzukommen. Eine Ansicht, die auch du teilst?

Ja, der Ansicht bin ich auch. Geld spielt eine immer größer werdende Rolle. Wenn man nach oben möchte, muss man Geld in die Hand nehmen. Doch die Konkurrenz in der Stadt ist nicht gerade klein.

Gleichzeitig sprach Ulf Schuster davon, dass Dessau eine Oberliga oder gar eine Regionalliga Mannschaft vertragen könne. Wie kann der Weg deiner Meinung nach dahin führen?

Dazu kann ich nicht viel sagen! Die Leute, die dafür verantwortlich sind, machen bestimmt eine gute Arbeit, um Sponsoren zu gewinnen und den Verein finanziell voranzubringen! Irgendwann kommt vielleicht mal einer, der sein Geld in den Verein stecken will! Soll es ja wohl schon geben in anderen Vereinen in der Region 😝.

Nochmal zurück zu dir persönlich. Gefühlt spielst du ja in den letzten Jahren auf allen Positionen. Vorne oder hinten. Wo gefällt es dir am Besten?

Ich fühle mich hinten eigentlich sehr wohl, nur kann man da leider nicht so viele Tore schießen! Und Tore schießen, tue ich auch gern. Jeder muss sich in der Rückrunde auf seine Aufgaben konzentrieren und der Rest kommt dann von ganz alleine! Hätte aber auch nichts dagegen, mal wieder vorne zu Spielen! Gibt nur die momentane Situation nicht her.

Welche Ziele verfolgst du noch in deiner Karriere?

Natürlich in dieser Saison nicht abzusteigen, gesund zu bleiben und eventuell junge Spieler helfen, eine gute Ausgangsposition für die nächsten Jahre zu schaffen.

Und die letzte Frage. Auf welchem Platz wird der SV Dessau 05 die Verbandsliga Saison 19/20 beenden?

Auf jedenfall besser als wir jetzt stehen. Ich vermute, zwischen Platz 6 und 8.

Vielen Dank für deine Zeit Max.

Gerne! Bis bald.