Die Spielgemeinschaft Dessau 05/TuS Kochstedt hat sich zum Ziel genommen, mittelfristig mit der A-Jugend in die Verbandsliga Sachsen-Anhalt aufzusteigen.

Das Team von Michael Elze hat in dieser Saison bisher dreimal gewonnen und gegen Tabellenführer Friedersdorf verloren. Im Stadtduell traf die Spielgemeinschaft nun im Dessauer Paul-Greifzu-Stadion auf den Dessauer SV 97. Von Anfang an dominierte Dessau 05/Kochstedt die Partie. Kenneth Schlosser im Tor des DSV zeigte zunächst einige starke Paraden und konnte den Rückstand bis zur 34. Minute verhindern.

Dann jedoch war der Torwart machtlos. Jens Johannes traf nach einer Direktabnahme zum 1:0. Es sollte nicht das einzige Tor des Spielmachers bleiben. In der 47. Minute legte sich Jens Johannes den Ball zum Elfmeter zurecht und traf diesen sicher zum 2:0. Zehn Minuten später sorgte Lucas Zeigermann mit dem 3:0 dann für die Entscheidung. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Jens Johannes mit dem 4:0.

Nach dem vierten Sieg im fünften Spiel rangiert die Spielgemeinschaft nun auf Platz 2 in der Landesliga Staffel 3. Der DSV 97 befindet sich auf Platz 8.



Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.