Zum fünften Mal war am gestrigen Freitag die Sportshow Gymmotion in Kooperation mit dem örtlichen Veranstalter Anhalt Sport e.V. zu Gast in der Dessauer Anhalt-Arena. Das neue Programm „Flying Energy“ bündelt Kraft, Dynamik und Hochgeschwindigkeitsentertainment in einer Show.

Bevor es in der ausverkauften Anhalt-Arena mit den Darbietungen der internationalen Künstler los ging, gab es ein Programm der Rhönrad-Turnerinnen des PSV 90 Dessau zu bestaunen. Anschließend hatten die zwei Moderatoren vom “WallStreetTheatre” die Lacher, auch Dank einiger auf Dessau und Umgebung bezogener Gags, auf ihrer Seite.

Danach ging es los mit der beeindruckenden Turnshow. Zunächst verzauberte eine Gruppe aus Japan das Publikum. Dann wurde es spektakulär. Mit Olena Shapoval hing eine Künstlerin meterhoch an einem Reifen direkt unter dem Hallendach der Anhalt-Arena. Auch die Nationalmannschaft der Rhythmische Sportgymnastik aus Deutschland sowie vier Athletinnen des TuS Chemnitz-Altendorf hatten einen Auftritt.

Für jeden war etwas dabei und somit freuen sich die vielen Dessauer Zuschauer mit Sicherheit schon auf den nächsten Tourstopp in Dessau.