Beim heutigen 3. Anhalt-Cup 2018 bekam es die HG 85 mit dem NHVC Delitzsch, der HV Grün-Weiß Werder 4:2 und TuS 1947 Radis zu tun.

Im ersten Spiel verlor die HG nach zwischenzeitiger 9:7-Führung gegen Grün-Weiß Werder am Ende mit 19:23. Im zweiten Spiel folgte für die Köthener dann ein deutlicher 27:14-Sieg gegen TuS Radis. Im letzten Spiel des Turniers machte die HG 85 Köthen dann mit Delitzsch den Turniersieg aus. Nach einer guten ersten Hälfte, verloren die Gastgeber schließlich knapp mit 14:16. Trotz zweier Niederlage zeigte sich HG-Trainer Svajunas Kairis nach dem Turnier zufrieden.

Die Platzierungen im Überblick:
1. Pl. – NHVC Delitzsch 6:0 P., 56:42 T.
2. Pl. – HV Grün-Weiß Werder 4:2 P., 59:56 T.
3. Pl. – HG 85 Köthen 2:4 P., 60:53 T.
4. Pl. – TuS 1947 Radis 0:6 P., 45:69 T.



 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.