Grün-Weiß Dessau gegen Kochstedt, eine Geschichte für sich. In den letzten Jahren begneten sich beide Teams für gewöhnlich auf Augenhöhe. Ein Ergebnis vorauszusagen, ist daher normalerweise nicht so einfach. Jedoch nicht bei dieser Partie. Ganze 13mal hintereinander verloren die Grün-Weißen inzwischen schon gegen die Gäste aus Kochstedt. Eine Serie, die nun heute endlich beendet werden sollte.

Und die Hausherren hatten nach einer Ecke die erste richtig große Gelegenheit. Robert Krause mit dem Kopfball, doch Sven Patrzek im Tor der Kochstedter parierte glänzend. Anschließend erwachten auch die Gäste und erspielten sich Chance für Chance. So richtig gefährlich wurde es jedoch nicht. Kochstedt bestimmte nun die Partie, doch der Torerfolg ließ auf sich warten.

Zumindest sah es danach aus, dass Grün-Weiß nach 13 Niederlagen in Folge zumindest einen Punkt gegen Kochstedt sichern wird. Aber schließlich wurde auch daraus nichts. Ausgereichnet ein Eigentor in der 90. Minute entschied die Partie zu Gunsten von TuS Kochstedt.

Somit verliert die SG Grün-Weiß Dessau auch das 14. Spiel hintereinander gegen TuS Kochstedt.



Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.