In der Landesoberliga bleiben die Tennisspieler des TC Rot-Weiß Dessau weiter ungeschlagen. Am ersten Spieltag konnte der TC Magdeburg schon mit 4:2 besiegt werden.

Nun kam am Wochenende der TC Sandanger nach Dessau gereist und brachte gleich einmal den aktuellen Landesmeister mit. Und gegen diesen hatte Kevin Knuth keine Chance. Er verlor gegen Armin Koschtojan 0:6 und 2:6. Dennoch stand es nach den vier Einzeln 2:2 Unentschieden. Die Entscheidung musste also im Doppel her. Dort verloren Kevin Knuth und Thomas Rall erneut deutlich gegen das gegnerische Duo mit Koschtojan 1:6 und 1:6. Dafür jedoch besiegten Stefan Feigenspan und Marko Forth ihre Gegner mit 6:2 und 6:2.

Am Ende ein starkes 3:3 Unentschieden für den TC Rot-Weiß Dessau.



Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.